Liebe Landshuterinnen und Landshuter,

 

Ihr seid UNGLAUBLICH, mir fehlen die Worte. Vielen, vielen Dank an alle, die mir in den beiden Wahlgängen ihre Stimme gegeben haben, für Ihr große Vertrauen!

Allen Bürgerinnen und Bürgern, die mich nicht gewählt haben, verspreche ich, dass ich auch Ihnen beweisen werde, dass die Menschen in unserer Stadt sich mehrheitlich richtig entschieden haben.

Ich werde meine ganze Kraft dem Wohle dieser Stadt widmen und dazu mit allen politischen Kräften zusammenarbeiten.

Ein ganz herzliches Dankeschön auch an ALLE, die dieses Wunder möglich gemacht haben. Ihr seid die BESTEN!

 

Ihr Alexander Putz

unterschrift_alexander_putz

Alexander Putz bringt es auf den Punkt

„Bessere Verbindungen schaffen“

bei Verkehr und Infrastruktur

Ich setze mich für die Entwicklung eines regionalen Gesamtverkehrskonzepts ein, das gemeinsam mit dem Landkreis und den Umlandgemeinden entwickelt wird

Unsere Stadt muss von Staus und Durchgangsverkehr entlastet werden. Das schaffen wir mit dem Landshuter Ringschluss mit der B15 neu und einer Westtangente mit Verlängerung durch den Landkreis.

Landshut braucht ein besseres Radwegenetz, mit neuen Radwegbrücken im Westen und Osten, zum Beispiel für eine Verbindung von Ergolding über Mitterwöhr zur Hochschule.

Die Optimierung des ÖPNV in Stadt und Landkreis und die Verbesserung der Anbindung an die Metropolregion München ist dringend erforderlich.

Ich stehe für eine Landshuter Digitaloffensive, mit der unsere Stadt schnelles Internet auf international konkurrenzfähigem Niveau bekommt. Nur so können wir Zukunftstechnologien am Standort ansiedeln.

„Besser Planen und Bauen“

für Stadtentwicklung, Wohnbau und Schulen

Landshut muss vorausschauen: Wir brauchen einen Plan für die  Stadtentwicklung, auch unter Einbeziehung von Liegenschaften des Freistaats. Entwicklungspotenzial besteht beispielsweise bei der Nutzung des alten Gefängnisses, der Martinsschule und des Jesuitenklosters (Polizei) in der Neustadt.

Wir brauchen die besten Bildungseinrichtungen für unsere Kinder und Studenten. Dazu muss gemeinsam mit dem Landkreis und den Umlandgemeinden ein regionaler Schulentwicklungsplan aufgestellt werden.

Landshut braucht bezahlbaren Wohnraum für alle Bürger. Dabei setzten wir auf private Investitionen und Wohnbaugenossenschaften, nicht auf eine städtische Wohnbaugesellschaft. Neues Bauland, sinnvolle Nachverdichtung und schnelle, unbürokratische Genehmigungsverfahren sind erforderlich.

Unsere Stadt muss ihr Gesicht wahren. Ich stehe für den Denkmalschutz in der historischen Innenstadt. Landshut darf sich aber auch etwas trauen und, wo möglich, mehr Mut zur Moderne zeigen.

„Besser Wirtschaften und Haushalten“

für die Zukunft unserer Stadt

Ich möchte Landshut enkelfit machen. Unser Ziel muss sein, den kommenden Generationen eine optimale Infrastruktur und keinen überschuldeten Stadthaushalt zu hinterlassen.

Landshut hat Strahlkraft. Wir brauchen eine überregionale Marketing-Offensive für Wirtschaft und Tourismus. Das führt zu mehr Einnahmen und gibt uns Handlungsfähigkeit zurück.

Als Oberbürgermeister werde ich den Themenbereich Wirtschaftsförderung, Tourismus- und Messemarketing zur Chefsache machen, die zuständigen Teilbereiche der Verwaltung federführend koordinieren und persönlich nach außen für unsere Stadt werben. Das hat Landshut verdient.

Unsere Stadt braucht finanziellen Spielraum. Dazu gehört eine solide Finanzpolitik mit funktionierender Kontrolle der Ausgaben und eine effiziente Verwaltung.

„Besser Leben miteinander“

durch aktive Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitik

Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf benötigen wir den weiteren Ausbau von Kinderbetreuung und Ganztagsschulangeboten.

Wir brauchen mehr Angebote für Senioren für ein aktives, selbstständiges Leben auch im hohen Alter. Dazu gehören wohnortnahe Gesundheitsversorgung, Barrierefreiheit und ambulante Pflege.

Wir müssen die Säulen unserer Gesellschaft stärken. Ich stehe für die Förderung des Ehrenamts. Die zahlreichen sozialen Projekte, Rettungsdienste, Jugendhilfe, kirchliches Engagement, Umweltinitiativen, etc. brauchen unsere aktive Unterstützung.

Landshut soll eine Sportstadt bleiben, dazu gehören ein umfangreiches Breitensportangebot und ein aktives Vereinsleben. Erfolgreicher Spitzensport ist ein hervorragender überregionaler Werbeträger für unsere Stadt.

Ich möchte Landshut stärker als bedeutendes Kulturzentrum etablieren, mit einem Ruf, den unsere herausragende Kulturlandschaft verdient